Zytologie

Zytologie ist unsere Dienstleistung

Bei der Befundung unserer Abstriche berücksichtigen wir die individuelle Klinik und Anamnese der Patientin. So können wir einen sicheren und kompetenten Befund stellen. Für die professionelle Auswertung setzen wir unsere langjährige praktische Erfahrung ein. Zudem bilden wir uns fortwährend weiter und lernen täglich durch Fallbesprechungen im Team voneinander.

Dünnschichtzytologie (ThinPrep)
Im Vergleich zum konventionellen Pap-Test liegen beim Monolayer Abstrich die Zellen überlagerungsfrei auf dem Objektträger. Die Zellen kommen nach der Entnahme direkt in eine Fixierlösung. Dadurch wird die Suche nach pathologischen Veränderungen ohne Schleim, Blut und Entzündungszellen vereinfacht.

  • Das bedeutet:
    • erhöhte Nachweisquote bei mittleren und schweren Dysplasien,
    • höhere Findungsrate geringer Dysplasien,
    • weniger technisch mangelhafte Abstriche, dadurch erhöhte Treffsicherheit in der Befundung.

Zusätzlich sind aus der Flüssigkeit molekularbiologische Untersuchungen möglich (u.a. HPV-Test und Cin Tec plus).

HPV-Diagnostik
Die HPV-Diagnostik und zusätzliche Marker  am Abstrichpräperat bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Labor Bremen (MLHB) an.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen?
Gern beraten wir Sie! – Rufen Sie uns an oder
schreiben Sie uns. Nach Vereinbarung kommen
wir auch gern zu Ihnen in die Praxis und geben
Ihnen individuelle Infos und Tipps direkt vor Ort.
Tel.: 0421 / 242 77 313 oder zyto@praxiswelten-gesundheit.de

Zytologie Bremerhaven

Unser Spektrum

  • Befundung von Zellmaterial aller gynäkologisch relevanten Organe, d.h. Vulva, Portio, Cervix, Ovarialpunktat, Mammae, Endometrium
  • Dünnschichtzytologie (Sure Thin)
  • HPV- Typisierung in Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Labor Bremen (MLHB)

Unsere Leistungen

  • Datenfernübertragung (DFÜ)
  • Hol- und Bringdienst
  • schnelle Bearbeitung (max. 2 Werktage)
  • Eilbefundung bei Problemfällen
  • Qualitätsicherung/Recall-Listen
  • jahrelange Erfahrung des Personals
  • Fallbesprechung im Team
  • regelmäßige Weiterbildung